Willkommen auf den Seiten der Kegelabteilung des VfB Ulm

Spielwochenende 23.09./24.09.17

Herren 1

Bester Spieler: Andrè Beielstein mit 514 Kegel
Bei unserem ersten Heimspiel gewannen wir drei Mannschaftspunkte, aber zum Sieg fehlten uns noch einige Kegel in der Gesamtholzzahl.

Gemischte

Beste Spielerin: Bettina Lange mit 468 Kegel
Auch bei der Gemischten lief das erste Heimspiel nicht wie gehofft. Es wurde ein Mannschaftspunkt erspielt.

Herren 2

Bester Spieler: Thomas Butsch mit 467 Kegel
Unsere Herren 2 hatten ihr erstes Spiel und mussten gegen Gerstetten 2 gleich alle Punkte hergeben.

Spielwochenende 16.09./17.09.17

Herren 1

Bester Spieler: Bernhard Frey mit 522 Kegel
Unser erstes Spiel in der neuen Saison verlief nach den erspielten Mannschaftspunkten ausgeglichen, aber am Gesamtergebnis fehlen doch einige Kegel zum Gewinnen.

Gemischte

Beste Spielerin: Bettina Lange mit 515 Kegel und Erika Preissing mit 501 Kegel
Nach der Startpaarung lag die Gemischte mit 50 Kegel und 1:1 Punkten in Führung. Das Schlusspaar blieb in Führung und mit 1,5:0,5 Punkte sicherten sie den Sieg.

Spielwochenende 1.4./2.4.17

Beste/r Spieler

Herren 1: Julian mit 570 Kegel
Am letzten Spieltag dieser Saison spielten wir wieder ein starkes Ergebnis, aber es konnte kein Sieg erspielt werden. Mit dem besseren Endergebnis holte sich der SVH Königsbronn den Sieg.

Herren 2: Roland mit 523 Kegel
Unsere zweite hatte in Weidenstetten keine Chance.

Damen: Erika mit 517 Kegel
Auch bei den Damen war ein Sieg in Gammelshausen nicht möglich.

Spielwochenende 18.3./19.3.17

Beste/r Spieler

Herren 1: Julian mit 523 Kegel
Wir hatten heute gegen einen stark aufspielenden Gegner keine Chance.

Gemischte: Evi mit 510 Kegel

Spielwochenende 4.3./5.3.17

Beste/r Spieler:

Herren 1: Michael mit 520 Kegel

Das Mittelpaar hat den Vorsprung erarbeitet und beim Schlusspaar war es kurz eng und spannend, aber der Sieg war auf unserer Seite!

Herren 2: Roland mir 515 Kegel

Leider waren die Ergebnisse nicht so hoch wie bei den Gegnern, aber 2 Manschaftspunkte ist trotzdem gut.

Damen: Josi mit 503 Kegel

Das Startpaar hat zuviel Kegel verloren, aber das Schlusspaar hat gut aufgeholt. Leider war es mal wieder ganz knapp verloren.

Gemischte: Evi mit  473 Kegel

Hier waren leider die Gegner besser.

Spielwochenende 18.2./19.2.17

Beste/r Spieler:

Herren 1: Julian mit 492 Kegel
Unsere erste hatte auf den schwer zu bespielenden Bahnen in Kuchen keine Chance.

Herren 2: Roland mir 505 Kegel
Die zweite Herrenmannschaft kämpfte mit sich und unserer Heimbahn mehr, deshalb konnte sie sich nicht auf die gegnerische Mannschaft einstellen.

Damen: Erika Mit 509 Kegel
Mit etwas mehr Glück wäre ein Unentschieden möglich gewesen.

Gemischte wurde verlegt.

Spielwochenende 11.2./12.2.17

Beste/r Spieler:

Herren 1: Andre mit 524 Kegel
Unsere Herren 1 spielten gegen Pfuhl. Das Spiel war von Anfang an extrem spannend. Die erste und zweite Paarung spielten jeweils 1:1 und die Kegeldifferenz war recht gering. Das Glück war auf unserer Seite und die zwei letzten Starter unser Manschaft haben ihre Punkte erspielt, sowie die zwei Mannschaftspunkte des Gesamtergebnisses.

Damen: Josefina mit 489 Kegel

Senioren: Roland mit 483 Kegel

Spielwochenende 04.2./05.2.17

Beste/r Spieler:

Herren 1: Uwe mit 535 Kegel
Ein spannendes Spiel wurde von Anfang an von der Spielgemeinschaft dominiert. Mit zwei Spielerpunkten und einem Kegelvorsprung von 142 Kegel nach dem Mittelpaar war das Unentschieden gewiss. Nun lag es an der Schlusspaarung.

Herren 2: Karlo und Roland mit jeweils 512 Kegel
Unsere Herren zwei spielte ihr bestes Spiel, aber es reichte nicht. Die Gastgeber der TSV Niederstotzingen war an diesem Tag nicht zu besiegen.

Damen: Josefina mit 498 Kegel
Mit etwas mehr Glück, hätten die Damen ein Unentschieden erspielen können. Trotzdem, ein spannendes Spiel.

Spieltag 28.01.17

Beste/r Spieler:

Gemischte: Josefina mit 517 Kegel
Ein spannendes Spiel wurde mit den letzten drei Schüben der Schlusspaarung entschieden. Wir retteten ein glückliches Unentschieden ins Ziel.