Willkommen auf den Seiten der Kegelabteilung des VfB Ulm

Spielwochenende 13.01./14.01.18

Der erste Spieltag im Neuen Jahr war für uns kein gutes Wochenende!

Herren 1

Bester Spieler: Rudi mit 550 Kegel
Einzig in der Startpaarung konnten wir einen Mannschaftspunkt durch Bernhard erspielen. Rudi hatte trotz seines guten Ergebnisses kein Glück.

Gemischte

Beste Spielerin: Josefina mit 411 Kegel
In Gerstetten war für unsere Gemischte nichts zu gewinnen, wir kommen hier nicht zurecht.

Herren 2

Bester Spieler: Werner mit 436 Kegel
Auch unsere zweite spielte in Gerstetten und kam auf kein Ergebnis, so wurde auch dieses Spiel verloren.

Tandemturnier 2018

Die Kegelabteilung wünscht allen Freunden und Fans der Abteilung ein Gutes Neues Jahr.

 

Tandemturnier 2018

Unser jährliches internes Tandemturnier zum Anfang des Jahres fand am 07. Januar 18 statt.
Wir konnten acht Paare bilden und die erste Kugel beann um 13:00 Uhr zu rollen.

Vorlauf:
Bettina und Andre spielten 272 Kegel
Ernst und Fiete spielten 254 Kegel
Bernhard und Sascha spielten 254 Kegel
Erika und Uwe spielten 238 Kegel
Karl Otto und Josefina spielten 234 Kegel
Roland und Rudi spielten 229 Kegel
Bastian und Michael spielten 212 Kegel
Michael und Thomas spielten 212 Kegel

Finale:
Bernhard uns Sascha 266 Kegel
Bettina und Andre 257 Kegel
Erika und Uwe 249 Kegel
Ernst und Fiete 205 Kegel

Spielwochenende 16.12./17.12.17

Gemischte

Beste Spielerin: Josi mit 528 Kegel

Es war ein sehr spannendes Spiel und jeder hat gekämpft. Das Sprichwort: Jedes Holz zählt... das haben wir bewiesen, dass es stimmt!

Herren 1

Beste Spieler: Rudi und Andre mit jeweils 505 Kegel

Nach dem Startpaar stand es 1:1 Spielerpunkte und wir lagen 35 Kegel hinten. Nach dem Mittelpaar waren es 2:2 Spielerpunkte, jedoch lagen wir nun 96 Kegel hinten. Unser Schlusspaar konnte nicht mehr aufholen und wir haben das Spiel deutlich verloren.

Spielwochenenden und Seniorenspiel

Der Spieltag am 10.12.17:

Die Beste war Josi mit 522 Kegel

Gemischte: Nach einem spannendem Spiel, war das Glück auf unserer Seite.

Der Beste war Karlo mit 464 Kegel

Senioren: Es war von Anfang an klar, dass es nicht gewonnen werden konnte, die Gegner waren sehr stark. 

 

Das Spielwochenende am 2.12./3.12.17:

Der Beste Spieler war Uwe Hehl mit 535 Kegel

Herren 1: Das Spiel war sehr spannend und eigentlich war es knapp verloren. ESC hat aber zwei Spieler von der oberen Manschaft spielen lassen. Deswegen wurde ein Ergebniss gestrichen und wir haben gewonnen! 

ewonnen! 

Der Beste Spieler war Karlo Kather mit 441 Kegel

Herren 2: Die Gegner waren zu Stark. 

Die Beste war Josi mit 503 Kegel

Gemischte: Sie haben gekämpft und das Spiel gewonnen. 

Seniorenspieltag 26.11.17

Senioren

Bester Spieler: Ernst Lange mit 486 Kegel
Wieder kam die gegnerische Mannschaft mit unseren Heimbahnen besser zurecht als wir. Auch dieses Spiel konnten wir nicht gewinnen.

Spielwochenende 18.11./19.11.

Herren 1

Beste Spieler: Ernst Lange mit 530 Kegel und Bernhard Frey mit 527 Kegel
Bei jeder Paarung wurden die Mannschaftspunkte gerecht auf die Mannschaften verteilt. Am ende des Spieles  stand es 3:3 Mannschaftspunkte für jede Mannschaft. Nach der Startpaarung waren wir 27 Kegel vorne, nach der Mittelpaarung waren es noch 25 Kegel und zum Schluss lagen wir im Gesamtergebnis 24 Kegel vorne. Ein spannendes und glückliches Spiel war vorbei.

Herren 2

Bester Spieler: Karl-Otto Kather mit 480 Kegel
Die gegnerische Mannschaft zeigte keine schwächen und wir konnten keinen Punkt erspielen.

Gemischte

Beste Spielerin: Erika Preissing mit 438 Kegel
Die gegnerische Mannschaft zeigte keine schwächen und wir konnten keinen Punkt erspielen.

Spielwochenende 11.11./12.11.17

Herren 2

Bester Spieler: Karlheinz Noack mit 466 Kegel
Die Startpaarungen lieferten sich ein spannendes Spiel und erspielte einen Mannschaftspunkt, lagen aber im Kegelergebnis 5 Kegel hinten. Das Spiel blieb spannend aber wir konnten keinen weiteren Mannschaftspunkt erspielen.

Seniorenspieltag 05.11.17

Senioren

Bester Spieler: Rudolf Kessler mit 526 Kegel
Unser erstes Auswärtsspiel konnten wir nicht gewinnen, aber wir erspielten zwei Mannschaftspunkte.

Gemischte: Nachholspiel

Beste Spielerin: Josefina Miholjac mit 485 Kegel
In einem spannendem Spiel wurde ein Unentschieden erreicht, Josefina erspielte einen Mannschaftspunkt und im Gesamt Kegel Ergebnis lagen wir 24 Kegel vorne.

Spielwochenende 21.10./22.10.17

Herren 1

Bester Spieler: Bernhard Frey mit 499 Kegel
In Gammelshausen konnten wir keinen Sieg erringen, wir kommen immer noch nicht mit der Bahn zurecht. Bernhard erspielete den einzigen Mannschaftspunkt für uns.

Herren 2

Bester Spieler: Roland Thanner mit 461 Kegel
Auch unsere zweite hatte es in Kuchen schwer, hier erspielte Roland auch den einzigen Mannschaftspunkt.

Gemischte

Beste Spielerin: Erika Preissing mit 465 Kegel
Unsere gemischte spielte in Pfuhl und kam mit einem Sieg nach Hause. In einem sehr spannenden Spiel wurde der Sieg in der letzten Paarung erspielt.

Spielwochenende 28.10./22.10.17

Herren 1

Bester Spieler: Rudi Kessler mit 528 Kegel
Nach einem guten Start des Startpaares lagen wir mit zwei Mannschaftspunkten und 23 Kegel vorne. Das Mittelpaar erspielte einen weitern Mannschaftspunkt und wir lagen nun mit 41 Kegel vorne. In der Schlusspaarung kam ein Mannschaftspunkt dazu aber wir veloren auch 58 Kegel. Wir trennten uns mit einem Unentschieden.

Herren 2

Beste Spieler: Savo Miholjac und Karlheinz Noack jeweils mit 462 Kegel
Unsere zweite hatte nicht das Glück wie die erste,sie konnten sich nicht durchsetzen und verloren ihr Spiel. Einziger Mannschaftspunkt erspielte Karlheinz.