Bahnanlage des VfB Ulm

Die Kegelbahn wurde im Jahr 1981 fertig gestellt und eröffnet. Die Vierbahnen-Anlage der Firma Vollmer gehört zu den modernen Bahnen im Alb-Donau-Kreis. Seit 1984 gibt es eine Kegelabteilung im Verein. Seitdem nutzen wir Sportkegler die Anlage für unsere Wettkämpfe und sind verantwortlich für die Pflege und Wartung der Anlage.
 
zuschauer1


kegelbahn1


zuschauer2
 
Direkt im Anschluss an die Bahnen bieten Tische und Bänke genügend Platz für das gemütliche Zusammen- sein oder Essen. Zu jeder Bahn gibt es mindestens 12 Sitzplätze, wenn man etwas zusammenrückt sind es über 18 Plätze. Und mit dem großzügigen Freiraum zwischen den Bahnen, bedeutet das für uns Sportkegler viel Platz für die Zuschauer zum Anfeuern und Mitzittern bei den Wettkämpfen.